Ratgeber für Restaurantbesitzer

Ein Restaurant neu zu eröffnen ist ein großer Schritt und braucht vor allem erst einmal viel Mut. Den muss man sich als Geschäftsmann selbst machen, aber bei anderen Dingen kann man Hilfe holen. Deshalb haben wir diese Seiten zusammengestellt: Um Geschäftsgründern eine Hilfestellung bei ihrem neuen Abenteuer zu geben.

Zunächst haben wir analysiert, auf was man achten muss, wenn man ein Restaurant eröffnen möchte. Denn guter Wille alleine reicht da nicht. Man muss sich um eine gute Lage kümmern, den Markt genau beobachten und vor allem eine gute Idee haben, was das Restaurant überhaupt von anderen unterscheidbar machen soll.

Damit man rechtlich zumindest schon mal weiß, was auf einen zu kommt (wir machen ausdrücklich keine Rechtsberatung hier), haben wir zumindest einige der Regularien und Gesetze zeusammengestellt, die für ein Restaurant in Frage kommen. Dazu gehört die Konzession die man haben muss, um überhaupt eine Gaststätte eröffnen zu können, und natürlich auch ein Gesundheitszeugnis.

Weil nicht jeder Gastwirt gleich von Anfang an genügend Geld hat um sich eine teure Ausrüstung anzuschaffen, wird man eine Starthilfe brauchen. Aber auch später kann es immer wieder vorkommen, dass der Geldfluss stockt oder aber man mitten in der Nebensaison eine neue Kaffeemaschine kaufen muss. Wir geben ein paar Tipps, welche Kredite es gibt, wie man an sie rankommt und von welchen Kreditformen man besser die Finger lassen soll.

Zwei Betriebe, die bereits ihren Erfolg nachweisen konnten, sind die Casinos in Baden Baden und Duisburg. Letzteres hat bereits ein ausgezeichnetes Restaurant, ersteres ein ganz besonders Ambiente.

Viel Spaß bei Lesen und viel Glück bei ihrer Restaurantkarriere!