Besonders gestaltete Spielbanken

Eine Spielbank kann ein recht funktionales Gebäude sein, es kann sich aber dabei auch um ein architektonisches Highlight handeln. Eines davon ist die Spielbank Baden Baden. Das Casino ist in das historische Kurhaus integriert. Dieses wurde im 19. Jahrhundert von Friedrich Weinbrenner gebaut und ist im klassizistischen Stil gestaltet worden.

Es besteht aus drei Teilen, die verschiedene Funktionen haben:

  • Der Mittelbau, der das Gesicht des Gebäudes darstellt und heute vor allem für Veranstaltungen genutzt wird.
  • dem linken Seitenflügel, der von August Stürzenacker geplant wurde und unter anderem eine Empfangshalle und eine beeindruckende Treppe enthält und dem
  • rechten Seitenflügel, der das Casino beherbergt.

Das Besondere des Casinos ist, dass die Säle gestaltet sind wie das Innere der prunkvollen Schlösser der französischen Könige. Der Weiße Saal zum Beispiel ist im Stil von Louis XVI. gebaut worden, der Rote Salon hatte das Schloss Versailles zu Vorbild und der Salon Pompadour oder auch Gelbe Salon erinnert an die Ausstattung des Trianon. Nur der Grüne Salon ist mit den Wappen badischer Städte dekoriert und ragt deshalb heraus.

Die Architektur macht den besonderen Charme des Casinos aus. Man geht nicht nur zum Spielen hierher, sondern geradezu auf eine Zeitreise. Dabei muss man aber nicht auf das verzichten, was ein Spielkasino ebenfalls ausmacht: Die Spiele. Die Spielbank Baden-Baden vereint Tradition mit Moderne. Das heißt, dass man nach wie vorn an Tischen aus edlen Hölzern sitzen und eine Partie Blackjack oder Poker spielen kann, danach aber auch an einen High-Tech-Spielautomaten gehen kann, der in 4D-Optik die Walzen fast wie in echt drehen lässt und mit zahlreichen Animationen aufwarten kann.

Man kann auch Roulette am Automaten spielen, ein besonderes Erlebnis, weil die Rouletteräder täuschend echt aussehen, obwohl sie digital gestaltet sind. Auch hier verbindet Baden Baden die Tradition mit der Moderne. Apropos Tradition: In Baden Baden gibt es auch noch die einarmigen Banditen.